Oberflächenvorbereitung / Strahlen

Damit Werkstücke einer neuen Oberflächenbeschichtung unterzogen werden können, ist in der Regel eine gründliche Vorbehandlung nötig. Altbeschichtung, Beschichtungsreste oder Rost müssen entfernt werden. Dies ist Voraussetzung für eine optimale Haltbarkeit der neuen Beschichtungsstoffe.

Dazu nutzen wir das Strahlverfahren mit Stahlkies. Dieses Verfahren eignet sich zur Entrostung, Entfernung von Zunder und Graten, vorhandener Beschichtungen, Reinigung von Flächen auf Stahlkonstruktionen, Gussteilen (auch Innenausstrahlen), Blechen ab 3 mm, Felgen, Fahrradrahmen aus Stahl, Maschinenbauteile, Bauelementen sowie Strahlen SA 2,5 zur Vorbereitung auf eine Lackierung.

Anderes Werkstück mit anderen Anforderungen – kein Problem…

…falls eine Reinigung mit Stahlkies nicht das optimale Verfahren für Ihr Werkstück (Plastik, Holz, historische Elemente) sein sollte, können wir Ihnen unter Zusammenarbeit mit unseren Partnerunternehmen das ideale Strahlverfahren zur Reinigung, Entrostung und Vorbereitung auf eine Oberflächenbeschichtung anbieten.

Wir garantieren Ihnen eine umfassende Beratung, um Ihnen eine optimale Lösung anbieten zu können.